Neues aus der Verbandsgemeinde (17/2013)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

Hans-Ulrich Ihlenfeld …

… wurde in einer Sondersitzung des Kreistages am 17. April zum neuen Landrat des Landkreises Bad Dürkheim ernannt und vom Ersten Kreisbeigeordneten Erhard Freunscht in sein Amt eingeführt. Damit ist die Führungsspitze im Kreishaus zumindest bis Ende Juni 2013, wenn Erhard Freunscht in den Ruhestand geht, wieder komplett.

 

Ein Vierteljahr …

… konnte auf unseren Baustellen wetterbedingt nicht gearbeitet werden und manche Terminplanung musste geändert werden, doch jetzt geht es endlich weiter. Ich gehe davon aus, dass die Straßen- und Tiefbauarbeiten in Altleiningen (Einmündung Villastraße) und Hettenleidelheim (Am Schwimmbad und Bürgermeister-Schmidt-Straße) in Kürze abgeschlossen werden können und die Arbeiten in Tiefenthal nun zügig voran kommen. Neue Baustellen kommen hinzu in der Gaswerkstraße und der Obergasse in Hettenleidelheim und in Altleiningen laufen die Arbeiten zur Kanalsanierung. Auch die Schulturnhalle in Hettenleidelheim verwandelt sich nun in eine Baustelle, auf welcher in den nächsten Monaten Arbeiten für rund 680.000 Euro durchgeführt werden.

 

Der lange Winter …

… bereitet uns auch in den Freibädern Probleme. Während der Einbau der neuen Heizung in Hettenleidelheim gut im Zeitplan liegt konnte mit den hier jedes Jahr erforderlichen Fliesenreparaturen erst sehr spät begonnen werden. Auch die übrigen Vorbereitungsarbeiten – dies gilt auch für Altleiningen – starteten mit Verspätung, so dass beide Bäder voraussichtlich erst Mitte Mai betriebsbereit sind. Der endgültige Öffnungstermin kann jedoch noch nicht genannt werden, denn dieser ist zusätzlich abhängig vom Wetter.

 

Unabhängig vom Wetter …

… sind in jedem Jahr die Hexen donnerstags vor Aschermittwoch unterwegs und sammeln für einen guten Zweck. Bei den „Altleininger Waldhexen“ hatte es sich herumgesprochen, dass im Burgbad Altleiningen keine Schließfächer für Wertgegenstände vorhanden sind und die Verbandsgemeinde aus finanziellen Gründen auch keine Anschaffung vorgesehen hatte. Kurz entschlossen wurde dafür gesammelt und am vergangenen Samstag konnte ich zusammen mit Ortsbürgermeister Frank Dennhardt eine zweckgebundene Spende in Höhe von 2.000 Euro entgegen nehmen. Dafür ein herzliches Dankeschön und auch vielen Dank an den Förderverein Burgbad Altleiningen e.V., dessen Vorsitzender Peter Jeblick und seine Frau Angela einen zünftigen Umtrunk servierten.

 

 

Pfalzgraf Johann II. von Zweibrücken …

… überbrachte in Begleitung von drei jungen Damen in standesgemäßen Kostümen persönlich die Einladung zum 400. Mannheimer Maimarkt vom 27.April bis 7. Mai. Anlässlich der Mitgliederversammlung des Vereins „Leiningerland – Das Tor zur Pfalz e.V.“ in Hertlingshausen überreichte er mir und meinen Amtskollegen Reinhold Niederhöfer und Klaus Wagner eine riesige dekorative Urkunde. Mit dieser Information schließe ich für heute und verbleibe mit freundlichen Grüßen als

 

 

Ihr Bürgermeister

Karl Meister

Kennzeichnung: