Unterschriftsbeglaubigung

Es wird zwischen amtlichen und öffentlichen Unterschriftsbeglaubigungen unterschieden. Hierbei wird die Unterschrift einer Person beglaubigt. Öffentliche Beglaubigungen sind z.B. zur Vorlage beim Amtsgericht, Vereinsregister oder Handelsregister vorgeschrieben.

Unterlagen

Personalausweis oder Reisepass

Voraussetzungen

Der Antragsteller muss persönlich erscheinen und die Unterschrift vor dem Sachbearbeiter leisten. Der Antragsteller muss in der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim polizeilich gemeldet sein.

Gebühren

  • Amtliche Beglaubigung für soziale Zwecke (z.B. Rente) gebührenfrei
  • Amtliche Beglaubigung für sonstige Zwecke 2,00 €
  • Öffentliche Beglaubigung 10,00 €
Aufgaben: