Kraftfahrzeugschein Änderung bei Umzug

Allgemeines:
Nach den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung müssen Änderungen von Angaben zum Fahrzeughalter unverzüglich gemeldet werden.
Bei Umzügen innerhalb des Landkreises Bad Dürkheim besteht die Möglichkeit, gleichzeitig mit der An- bzw. Ummeldung des Wohnsitzes beim Einwohnermeldeamt die neue Adresse im Kraftfahrzeugschein eintragen zu lassen. Voraussetzung ist jedoch, dass das Fahrzeug im Landkreis Bad Dürkheim zugelassen ist.
Eine zusätzliche Vorsprache bei der Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Bad Dürkheim ist dann nicht mehr notwendig.

Benötigte Unterlagen:

  • bisheriger Fahrzeugschein bzw. die neue Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass)

Kosten:

Für jede Änderung ist eine Gebühr von 10,70 € zu entrichten

Aufgaben: